0621/4017931
praxis.dr.kuksen@gmail.com

Kategorie: Zahnärztliche Begriffe

Abszess Zahnarzt Mannheim

Abszess

Ein Abszess kann man an Ansammlung des Eiters im Gewebe erkennen. Wenn Bakterien in Zahnfleisch eindringen, verbreiten sie sich und beschädigen das Zahnfleisch. Und das ist der Grund warum sich Eiter ansammelt. Als Folge – an der Stelle entsteht eine Eiterblase oder Eiterhöle, weil der Körper diese mit einer Kapsel umhüllt. Ein anderer Grund dafür …

zahn und gebiss in mannheim

Backenzähne

Die Backenzähne zerkleinern die Nahrung, die vorher von den Schneidezähnen abgeschnitten wurde. Sie zählen zu den Seitenzähnen und werden häufig auch Mahlzähne genannt. Die Backenzähne unterteilen sich auf Molaren (hintere große Backenzähne) und auf die Prämolaren (vordere kleinere Backenzähne). Weiter Themen: Präzise Parodontologie Implantologie Ästhetische Zahnheilkunde Prothetische Versorgung Keramische Krone Bleaching/Zahnaufhellung Professionelle Zahnreinigung Wurzelkanalbehandlungen DVT …

CAD zahnmedizinisch

CAD/CAM (zahnmedizinisch)

CAD ist eine Abkürzung für Computer-Aided-Design. In der Zahnmedizin CAD/CAM ist ein Verfahren für die Planung, Modellierung und Herstellung von Keramikkronen, Keramikschalen, oder Keramikfüllungen. Dabei wird auf herkömmlichen zahnmedizinische Abformungen verzichtet. Dabei werden Kronen, Inlays und Brücken in digitaler Form vorbereitet. Beim CAD/CAM Verfahren wird der vorher präparierte Zahn mit eine speziellen 3D-Scanner abgscannt. Als …

Dentalphobie Mannheim

Dentalphobie

Unter Dentalphobie versteht man eine Zahnbehandlungsphobie, die auch Dentophobie oder Oralphobie benannt wird. Bei allen genannten Begriffen handelt es sich um das gleiche Problem – ie die Angst vor dem Zahnarztbesuch oder Zahnbehandlung. Ungefähr 5 – 10% der Bevölkerung leiden unter einer Dentalphobie, die häufigsten Phobie bei Menschen. Der Grund einer Dentalphobie ist oft eine …

Elongierte Zähne

Elongierte Zähne

Wenn Zähne keinem Gegendruck ausgesetzt sind, werden Zähne elongiert. Das passiert wenn der gegenüberliegende Zahn fehlt oder schief steht. Denn so entsteht nicht genug Druck zwischen Zähnen. In der Zahnheilkunde bezeichnet man als eine Elongation die Verlängerung eines Zahns, die aufgrund des fehlenden Kontaktes vom Gegenzahn notwendig ist. Bei Elongation verliert der Zahn im Gebiss den …

zahnarzt craniomandibuläre Dysfunktion und Funktionstherapie

Funktionstherapie

Kaumuskulatur, Kiefer und Zähne sind abhängig weil sie als System zusammen funktionieren. Wenn dieses System beeinträchtigt wird, entsteht Schaden, der aus zahnmedizinischer Sicht als als craniomandibuläre Dysfunktion bezeichnet wird. Dabei werden Kiefergelenk, Knochen, Muskulatur oder Zahnhartsubstanz betroffen. In diesem Fall wird vom Zahnarzt eine Diagnose gestellt und eine individuell abgestimmte Funktionstherapie angewendet. Der Ablauf der …

Granulome zahnarzt mannheim

Granulome

Granulome sind Neubildungen von Granulationsgewebe, die am Zahn durch chronische oder allergische Entzündung und bei Infektionen entstehen kann. Bei Auftreten von Granulom handelt es sich um ein geschwulstähnliches, knotenförmiges Entzündungsgewebe im Bereich der entzündungsauslösenden Stelle. Diese Neubildungen sind meistens gutartig. Es gibt apikalen Granulomen. Dabei handelt es sich um um Entzündung der Wurzelspitze eines Zahnes …

Hohlkehlpräparation Zahnarzt Mannheim

Hohlkehlpräparation

Eine häufig eingesetzte Methode zum Beschleifen der Zähne wird in der Zahnmedizin die Hohlkehlpräparation angewendet. Dabei handelt es sich um eine hohlkehlartige Präparationsgrenze, auf die eine künstliche Zahnkrone angebracht wird. Ein Zahnmediziner aufbaut die hohlkehlartige Präparation mit einem speziellen zahnmedizinischen Diamantschleifer. Das ist dafür notwendig um zwischen dem Zahn und der fertigen Zahnkrone nach dem …

Zahnimplantat-Zahnartz-Mannheim

Implantat

Ein Zahnimplantat in der Zahnmedizin ist ein künstlicher Ersatz für Zahn, welcher in der Zahnmedizin eingesetzt wird. Er wird mittels einer künstlichen Zahnwurzel im Kiefer verankert. Die Zahnimplantate werden meistens aus Titan als Schrauben hergestellt. Fest eingesetzt in den Kieferknochen, dienen sie als Träger für Zahnersatz wie Einzelzähne, Zahnkronen, Zahnbrücken und Zahnprothesen. In der modernen …

J-klammer zahntechnik zahnarzt mannheim

J-Klammer in der Zahnmedizin

Damit Zahnprothese festen Halt im Kiefer bekommen, werden in der Zahntechnik speziellen J-Klammern verwendet. Dafür werden verschiedenen Techniken und Formen angewendet. Diese J-Klammer werden ganz fest am Zahn als Halterung positioniert. Dadurch spürt der Patient ein wenig Druck am Zahn. Aber nach wenigen Tagen verschwindet das Druckgefühl. Auf diese J-Klammer können dann Prothesen oder Zahnspangen …